Im heutigen Test wird der Gastroback 40127 auf Herz und Nieren getestet. Das Gerät aus dem Hause Gastroback steht für höchste Qualität und eine robuste Verarbeitung. Dabei handelt es sich um einen Zentrifugalkraft-Entsafter.

Gastroback 40127 Entsafter Test
Vorteile

  • Spitzen Saftqualität
  • Hohe Saftausbeute
  • Hoher Sicherheitsstandard
  • Top Preis/Leistung
  • Hohe Sicherheit
  • XXL-Einfüllöffnung

Nachteile

  • Lauter Motor (Problem bei allen Entsaftern)

Besonderheiten des Entsafters

Die Besonderheit des 40127 Multi Juicer ist der 3 Liter Tresterbehälter für Obst- und Gemüseabfälle. Auch neu ist der XXL-Einfüllschacht. Durch die 84mm große Öffnung ist kein Vorschneiden der Zutaten mehr nötig. Aus eigener Erfahrung stimmt diese Angabe, es sei denn man hat überdimensionale Äpfel. Diese können jedoch mühelos mit einem Küchenmesser geviertelt werden und schon geht’s ab in den Entsafter. Das Kernstück des Entsafters ist der 1.300W Motor. In unserem Check gab es nichts, was dieses Kraftpaket nicht in sekundenschnelle zerkleinert hat. Kurz nachdem der Saft gepresst wurde, gelangt er in die 1,2 Liter große Saftbox.

Klick hier für die ausführlichen Kundenrezensionen auf Amazon.de*

Kann der Gastroback 40127 Multijuicer überzeugen?

Die Saftausbeute ist sehr gut und der Abfall im Trester ziemlich trocken. Das bedeutet, dass kein wertvoller Saft im Abfall landet. Ein Vorteil des großen Tresters ist, dass dieser durchsichtig ist. Man kann dadurch leicht erkennen, wenn der Behälter voll ist. Bei einem Volumen von 3 Litern ist es allerdings eine Herausforderung den Behälter mit einem Durchgang voll zu bekommen. Wahlweise gibt es einen Aufsatz, um den Saft direkt in ein Glas zu schütten. Allerdings muss der Entsafter auch gereinigt werden, auch wenn „wenig“ Saft ausgepresst wird. Aus meiner Sicht, lohnt es sich daher den mitgelieferten Behälter voll zu machen. Will man den Saft nicht sofort trinken, kann man ihn in den Kühlschrank stellen und später genießen. In Bezug auf die Lautstärke stuft der Hersteller den Gastroback 40127 als relativ leise ein. Das ist wie gesagt nur relativ, denn in unserem Check wurde der Entsafter als laut, im Vergleich zu gleichwertigen Philips Entsaftern bewertet. Dazu sollte gesagt werden, dass es weitaus lautere Geräte gibt.

Reinigung

Jedes Saftvergnügen hat auch seine Verpflichtungen und zwar sollte das der Gastroback 40127 unmittelbar nach dem Gebrauch gereinigt werden. Die abnehmbaren Teile des Gastroback Entsafters sind für die Spülmaschinen geeignet. Hier kann jeder Putzmuffel aufatmen. Will man die Teile schnell unter heißem Wasser sauber machen, kann man das ebenfalls tun. Mitgeliefert wird eine Reinigungsbürste für das Sieb. Nach einiger Zeit sollte das Sieb jedoch in der Spülmaschine gereinigt werden, damit auch die kleinsten Rückstände entfernt werden. Der Ab- und Aufbau der einzelnen Teile ist schnell und intuitiv erledigt. Die Reinigung per Hand dauert hingegen etwas länger. Die erste Reinigung dauerte ca. 7-8 Minuten, wobei ich die Zeit „drastisch“ auf ungefähr 5 Minuten reduzieren konnte. Also, Übung macht den Meister, auch beim Entsafter-Reinigen… oder direkt in die Spülmaschine.

Lieferumfang

Gastroback 40127 Test Edelstahl

Sobald man den Entsafter zugeschickt bekommt, sollten folgende Teile im Lieferumfang enthalten sein:

  • Diverse Plastik- und Edelstahlteile des Entsafters,
  • Ausgießer-Aufsatz
  • Saftbox (1,2 Liter)
  • Bedienungsanleitung (Gastroback 40127) und
  • Rezeptheft

Was hat mir beim Gastroback 40127 Multijuicer gefallen?

  • Viel Saft (Leeecker!)
  • Hochwertige Verarbeitung & Langlebigkeit
  • Trockener Trester
  • Viele Geschwindigkeitsstufen für versch. Zutaten
  • Für die meisten Obst- & Gemüstesorten geeignet

Was hat mir nicht gefallen?

  • Lautstärke (ist okay, geht aber leiser)
  • Bei dem Preis eine längere Investition

Mein Fazit: Gastroback 40127 Test – Für Wen Ist Der Entsafter Geeignet?

Isi-Entsafter-Test

Der Entsafter eignet sich für den Saft-Anfänger bis hin zum Saft-Junkie. Wer seinem Körper und Geist etwas Gutes tun will, der sollte es vielleicht mit einem frisch gepressten Saft versuchen. Da kaum Vorbereitung (kein Äpfel schneiden, schälen etc.) nötig ist, spart man sich im gesamten Prozess eine Menge Zeit.

Ich habe für dich die Zeit gestoppt und einmal getestet, wie lange ich für die komplette Prozedur, vom Kühlschrank bis zum fertigen Saft (mit Abwasch) gebraucht habe. Insgesamt komme ich auf 7 Minuten und exakt 33 Sekunden 😉 für ungefähr 1 Liter Saft (3 große Gläser oder 1 Tetrapak). Das kann sich sehen lassen, nicht wahr? In weniger als 10 Minuten habe ich für mich und meine Familie einen gesunden und leckeren Saft gezaubert. Der Gastroback 40127 wird von uns weiterempfohlen. Weitere Entsafter Testberichte findest du hier.

Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*